Skip to Store Area:

Schillings Arbeitsschutz Webshop

Wiederholungsprüfung Spannungsprüfer über 1 kV

Klicken Sie doppelt auf das obere Bild, um es im voller Größe zu sehen

Verkleinern
Vergrößern

Mehr Ansichten

Wiederholungsprüfung Spannungsprüfer über 1 kV

E-Mail an weiteren Interessenten senden
Produktname Best. Nr.
Spannungsprüfer mit Glimmlampenanzeige, z.B. Typ PHG, PHG II, FL-I, FGB, KP-Gli, CL usw. 4900
Spannungsprüfer mit elektro. Anzeige, z.B. Typ PHE, PHE III, PHE/J, AC-T, AC-N, ACN-T, KP-Test II, CC, Arcuston usw. incl. Batteriewechsel 4901
Spannungsprüfer mit elektro. Anzeige z.B. Typ BL-I, BL-A incl. Wechseln der eingelöteten Batterie 4902

Kurzübersicht

Wiederholungsprüfung gem. DGUV Vorschrift 3 (BGV A3) und VDE 0681 Teil 4

Spannungsprüfer für Nennspannung über 1 kV müssen mindestens alle 6 Jahre einer Wiederholungsprüfung unterzogen werden. Die Spannungsprüfer müssen auf die Einhaltung der in den elektrotechnischen Regeln vorgegebenen Grezwerte geprüft werden.

Wir führen für Sie diese Wiederholungsprüfung durch. Bitte senden Sie uns Ihre Spannungsprüfer frei Haus an uns ein.



Wiederholungsprüfung gem. DGUV Vorschrift 3 (BGV A3) und VDE 0681 Teil 4

Spannungsprüfer für Nennspannung über 1 kV müssen mindestens alle 6 Jahre einer Wiederholungsprüfung unterzogen werden. Die Spannungsprüfer müssen auf die Einhaltung der in den elektrotechnischen Regeln vorgegebenen Grezwerte geprüft werden. Diese Prüfung umfasst:

  • Prüfung auf Ableitstrom
  • Prüfung auf Überbrückungssicherheit
  • Prüfung auf eindeutige Anzige
  • Prüfung durch Besichtigung, Handprobe und Messen


Wir führen für Sie diese Wiederholungsprüfung durch. Bitte senden Sie uns Ihre Spannungsprüfer frei Haus an uns ein.

Die erfolgreich durchgeführte Prüfung wird mit einer entsprechenden Bescheinigung bestätigt. Außerdem erhält jeder Spannungsprüfer eine Prüfplakette mit dem Hinweis auf die nächste turnusmäßige Wiederholungsprüfung.